Porträt-Shootings
Ich höre oft, dass sich meine Kunden vor einer Kamera unwohl fühlen. Dahinter versteckt sich die Angst, Aspekte zu zeigen, die für die Außenwelt eher nicht geeignet sind. Ich kenne das von mir selbst.
Und es stimmt: Ein gut gemachtes Porträt zeigt oft unbekannte Details der Persönlichkeit. Dies eröffnet uns neue Perspektiven auf unser Selbst, die uns überraschen und verwirren können. Dabei handelt es sich um aufblitzende Reflexionen unserer Innenwelt. Dadurch gewinnen wir aber auch neue Blickwinkel auf unser Wesen, welche sich im Alltag nicht ohne Weiteres erfahren lassen.
Ein Porträt-Shooting ist nicht die bloße Produktion eines weiteren Selbstbilds. Wenn du bereit bist, dich für die Kamera zu öffnen, kann das Shooting eine Reise in deine Persönlichkeit werden. 
Back to Top